23.02.2021 - Fachseminar zur beruflichen Fortbildung

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist das Thema Home Office und mobiles Arbeiten als Krisenmaßnahme für viele Unternehmen unverzichtbar geworden. Im Rahmen dieses Seminars wurden die Begrifflichkeiten sowie die rechtlichen Möglichkeiten zur Einführung und Beendigung vom Home-Office und mobilem Arbeiten dargestellt. Dabei wurde das Spannungsfeld zum Arbeitszeitrecht beleuchtet, insbesondere in Bezug auf die Höchstarbeitszeit, die Pausen, die Ruhezeiten und die Dokumentationspflichten. Das Seminar beschäftigte sich zudem mit den Fragen der Arbeitssicherheit und des Datenschutzes. Zum Abschluss ging Herr Dr. Steidle darauf ein, welche Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates im Hinblick auf Home-Office und Mobile-Work bestehen.